Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Detaillierte Bewertung anzeigen

Kundenbewertung Nr. 87318 für Handelsring.com

Diese Kundenbewertung und der Erfahrungsbericht sind Teil des Kundenbewertungsprofils von Handelsring.com ().

1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT 1 STERN / MANGELHAFT
"Eines der von mir auf Mass bestellten Rollos wies einen Mangel auf. Meine Mängelrüge wurde sinngemäß mit den Worten abgelehnt: "wir machen keine Fehler und außerdem haben wir eine Qualitätsprüfung ..." Weil das mangelbehaftete Rollo zu einer Serie gehörte, konnte ich mich von nirgendwo anders beliefern lassen. Man zwang mich quasi mit einem läppischen Rabatt von 15% zu einer weiteren Bestellung. Weil auch ich einen Fehler bei der Bemassung begangen hatte, wäre eine Schadenteilung angemessen gewesen. Die mangelhafte Ware wollte sich die Fa. nicht einmal ansehen. Handelsring vertraut darauf, daß bei geringen Streitwerten der Käufer auf den Rechtsweg verzichtet. Bei mir hat´s geklappt. Bestellungen bei Handelsring sind nur auf den ersten Blick günstig. Bei Mängeln und Unwilligkeit des Lieferanten ist dieser "schön" weit weg. Fragen Sie einfach mal Ihren Fachhändler vor Ort nach einem Angebot. Dieser kann sich einen so ungehobelten Umgang mit seinen Kunden kaum leisten. "
Kundenbewertung vom 21.06.2013 - 21:30 Uhr von

"Wir vom Handelsring möchten unseren Kunden stets guten Service sowie ausgezeichnete Qualität bieten. Der Kunde teilte uns erstmals in einer Mail vom 10.06.2013 vom vermeidlichen Mangel seines bestellten Rollos mit. Der Behang sei schief geschnitten und schief auf die Spule geklebt. [Zusätzlich schrieb er, dass er das Rollo aufgrund von Vermessungsfehlern 2 cm breiter wünscht.] Wir baten um Fotos, um diesen Fall bearbeiten zu können. Die zugesandten Fotos zeigten tatsächlich ein schief aufgewickeltes Rollo; auf einem war auch das abgewickelte Rollo erkenntlich, jedoch auch, dass an der Rolle selbst die Klebestelle vorher an einer anderen Position war. Nach Rücksprache mit der Fertigungsabteilung wurde uns versichert, dass solch ein schief gewickeltes Rollo niemals die Produktion verlassen hätte, da es allein zur Qualitätsendkontrolle niemals hätte eingehangen und auch so nicht verpackt hätte werden können. Aus diesem Grund haben wir die Reklamation des Kunden nicht anerkannt und ihm dies auch noch am selben Tag per E-Mail mitgeteilt. Wir boten ihm eine Reparatur an – der Kunde hätte lediglich die Reparatur- sowie Versandkosten tragen müssen. Alternativ wollten wir ihm für eine Neubestellung mit breiteren Maßen einen Rabatt von 15% aus Kulanzgründen gewährleisten. Der Kunde hat eine Neubestellung getätigt und den Rabatt angenommen und aus unserer Sicht somit die Reklamation zurückgenommen. Der Kunde bleibt jedoch leider uneinsichtig und teilte uns in einer weiteren E-Mail mit, dass er das Rollo aus der ersten Bestellung sogar schon einmal montiert gehabt hatte – laut Fotos wäre dies jedoch unserer Meinung nach gar nicht möglich gewesen (im Falle dessen, dass es von Anfang an schief aufgewickelt gewesen sein sollte). Uns tut es leid, dass der Kunde mit seiner Bestellung nicht zufrieden war, jedoch sehen wir in diesem Fall keinen Fehler bei uns. Mit freundlichen Grüßen Das Team vom Handelsring "
Kommentar des Händlers vom 26.06.2013 - 11:27 Uhr



Alle Kundenbewertungen, Erfahrungen und Erfahrungsberichte für diesen Händler finden Sie im Kundenbewertungsprofil.
Direkt zum
Bewertungsprofil

Schauen Sie sich auch den Eintrag von Handelsring.com im Shopverzeichnis an.
Zum Eintrag im
Shopverzeichnis