Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Detaillierte Bewertung anzeigen

Kundenbewertung Nr. 143557 für Reifendiscount.de

Diese Kundenbewertung und der Erfahrungsbericht sind Teil des Kundenbewertungsprofils von Reifendiscount.de ().

1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT1 STERN / MANGELHAFT 1 STERN / MANGELHAFT
"Die Reifen waren ABSOLUT MANGELHAFT und FALSCH gelagert. Das hat die Reifenflanken so deformiert, dass der Montagepartner nicht in der Lage war, diese auf die Felgen zu montieren. Laut Montagepartner wurden die Reifen lange Zeit jeweils schräg ineinander gestellt, die Lauffläche eines Reifens immer in die Öffnung des nächsten. Aus diesem Grund waren alle Reifenflanke dauerhaft so nach innen gedrückt worden und in dieser Position verhärtet, dass die Reifen zwar auf die Felge gezogen werden konnten, jedoch war es selbst mit größtem technischen Aufwand nicht möglich, den Reifen mit Luftdruck auf die Felge "aufspringen" zu lassen. Der Montagepartner hat kapituliert und wieder DIE ALTEN Reifen auf die Felgen montiert!!! Er hat dann einen anderen Händler empfohlen, der die ALLERNEUSTEN MONTAGEMASCHINEN besitzt. Ich musste jetzt alles Weitere selbst organisieren und mich selbst um die Überführung der Reifen vom bisherigen zum neuen Händler kümmern. Als der nächste Händler die Reifen begutachtete, hat er sofort ebenfalls die völlig falsche Lagerung und die dadurch deformierten Reifen erkannt. Er sagte auch sofort, dass es extrem schwierig werden dürfte, die Reifen auf die Felgen zu bekommen. Bei Händler 1 sollten die Reifen am vereinbarten Termin am Auto gewechselt werden. Händler 2 empfahl mir dringend, andere Räder am Auto zu montieren und die Felgen mit den auszutauschenden Reifen separat bei ihm abzugeben, weil er für die Montagezeit - wenn es überhaupt klappen würde - SEHR lange ansetzen würde und er dazu spezielle technische Hilfsmittel verwenden und möglicherweise mehrfaches auf- und abziehen ausführen müsste. Ich musste also mit ERHEBLICHEM Zeitaufwand und persönlicher Kraftanstrengung erst zu Hause andere Räder montieren, dann die abmontierten Räder wieder zum (entfernten) Händler 2 fahren. Dort Abgabe und wieder Heimfahrt. Am nächsten Tag abends kurz vor Schließung der Werkstatt wieder Abholung der Reifen. Der Händler erklärte mir sehr freundlich, sachlich und ausführlich, mit welchen UNGLAUBLICHEN Schwierigkeiten er KÄMPFEN musste und welche technischen Tricks und Hilfsmittel er bei jedem der 4 Reifen anwenden musste, um ihn auf die Felge zu bekommen. Nach seiner Auskunft hat das Aufziehen jedes einzelnen Reifens MIT ZWEI PERSONEN und viel körperlichem Kraftaufwand 1 Stunde, insgesamt also VIER Stunden gedauert, er wäre mehrfach kurz davor gewesen, alles hinzuschmeißen. Fazit: WIE KANN EIN INTERNET-REIFENHÄNDLER, DER WAHRSCHEINLICH ABERTAUSENDE REIFEN VERKAUFT, KEINE KORREKTE LAGERUNG VORNEHMEN UND SO EINEN MÜLL VERSCHICKEN??? Ich hatte wahnsinnig Ärger, organisatorischen Aufwand, körperlichen Einsatz, verschwendete Lebenszeit und viele Kosten, bis die Reifen ENDLICH fahrfertig waren. Die paar Euro, die ich bei diesem Händler an den Reifen gespart habe, musste ich um ein Vielfaches wieder drauflegen! "
Kundenbewertung vom 03.04.2014 - 20:32 Uhr von



Alle Kundenbewertungen, Erfahrungen und Erfahrungsberichte für diesen Händler finden Sie im Kundenbewertungsprofil.
Direkt zum
Bewertungsprofil

Schauen Sie sich auch den Eintrag von Reifendiscount.de im Shopverzeichnis an.
Zum Eintrag im
Shopverzeichnis